Schmutziger Mord und harte Nuss, eisige Temperaturen statt heißer Spur, unverdächtige Verdächtige, Steine im Weg und eine Mauer des Schweigens: Ob eine Kommissarin, die bisweilen grundsätzlich an Sinn und Zweck ihrer Arbeit zweifelt, unter diesen Umständen ein Verbrechen aufklären kann?

Es sieht nicht danach aus …

In diesem Fall will aber auch gar nichts zusammenpassen: Ein zurückgezogen lebender Rentner wird ermordet aufgefunden. Der gewaltsam geöffnete Safe im Haus ließe auf einen Raubmord schließen, der entsetzliche Zustand, in dem sich die Leiche befindet, legt eine Beziehungstat nahe. Allerdings scheinen die Angehörigen des Opfers von vornherein als mögliche Täter nicht in Frage zu kommen: Die geschiedene Ehefrau lebt wegen einer schweren Psychose dauerhaft auf der geschlossenen Station einer psychiatrischen Klinik, den Sohn hat es beruflich nach Singapur verschlagen, und die Tochter, die schon seit Jahren keinen Kontakt zur Familie mehr hat, wird in Südamerika vermutet.     

Kommissarin Corinna Conradt hat kaum die Ermittlungen aufgenommen, als sich der Polizeipräsident persönlich für den Fall interessiert – sehr ungewöhnlich. Und er soll nicht der Einzige bleiben, der sich in ihre Arbeit einmischt.

Selbst die Frage, was für ein Mensch der Ermordete überhaupt war, lässt sich nur schwer beantworten: Es findet sich keine aufschlussreiche persönliche Habe, und der Automobilkonzern, bei dem er bis zu seiner unerwartet frühen Pensionierung in führender Position beschäftigt war, gibt sich auffällig verschlossen.

Aussagekräftige Indizien findet die Leiterin der Mordkommission dagegen in einer ganz anderen, sehr privaten Angelegenheit: Ihre Lebensgefährtin möchte möglicherweise etwas Neues, Fesselndes ausprobieren – Soll sie dieser Spur nachgehen?

„Schmutziger Mord“ und viel Dreck am Stecken – Olive Feuerbach stellt ihre Protagonistin vor eine schier unlösbare Aufgabe: Jeder Faden, den das Kripo-Team zu fassen versucht, erweist sich bald als unbrauchbarer Fussel. Der Fall wird immer mysteriöser und undurchdringlicher, die  Kommissarin macht schmerzhafte Erfahrungen in Berlin, geht in Stuttgart baden, fährt hierhin und dorthin, kommt aber nicht wirklich vom Fleck und der Aufklärung nicht näher. Bleibt der Mörder tatsächlich unerkannt? Spannende Frage …

Schmutziger Mord
Roman von Olive Feuerbach
konkursbuch Verlag Claudia Gehrke, 2011

Schmutziger Mord bestellen über Konnys Lesbenseiten, lesben.org