Es ist zwar noch etwas verfrüht, von „Alle Jahre wieder“ zu sprechen, aber nach der Premiere im letzten Jahr gibt es ihn immerhin nun zum zweiten Mal in Folge: den L-Kalender des konkursbuch Verlags.

Im Großen und Ganzen ist er „ganz der Alte“ geblieben, von außen betrachtet hat er sich ein wenig verändert – und das nicht nur, weil diesmal 2012 anstelle von 2011 draufsteht und er sein lilafarbenes Gewand gegen ein warm-rotes eingetauscht hat, sondern vielmehr, weil der Hardcover-Einband von flexiblen, aber dennoch stabilen „Buchdeckeln“ abgelöst wurde.

Im Innenteil wurde die vom Vorjahr vertraute Aufmachung beibehalten: Das Kalendarium bietet täglich eine halbe Seite Platz für eigene Eintragungen – Ihr könnt Euch also allerhand vornehmen, ohne dass es gleich eng wird. Und auch wenn Ihr nichts vorhabt, lohnt es sich, einen Blick auf bzw. neben das Datum zu werfen, da dort nicht nur alle vier Wochen ein Vollmond-Smiley grinst, sondern – noch häufiger als im letzten Jahr – auf prominente lesbische Geburtstagskinder, Gedenk- oder Welttage hingewiesen wird. Die Palette reicht dabei von den Wiegenfesten so unterschiedlicher Frauen wie z.B. Martina Navrátilová, Hella von Sinnen, Anne Will, Jodie Foster, Karen-Susan Fessel oder Annie Leibovitz über den Welttag des Kusses und den Gründungstag der „Lesben in der Kirche“ bis zum internationalen Tag „Null-Toleranz gegenüber weiblicher Genitalverstümmelung“. Da wurde ein wirklich beachtlicher Fundus zusammengetragen.

Der Wochenabschluss lädt mit Bildern oder kleinen Texten zum kurzen Innehalten ein – und schafft damit gleichzeitig einen Anreiz, der Zeit vorauszueilen und eine Vorschau zu halten. Aber es gibt noch mehr gute Gründe, frühzeitig sogar schon über den 31.12. hinauszublättern, denn dort findet sich eine Fülle von CSD-, Party- und sonstigen Terminen zum Vormerken sowie ein aktualisiertes Adressenverzeichnis.
Damit lässt es sich bestens lesbisch durch das Jahr 2012 planen!

Und wenn im nächsten Jahr auch noch L-talk Einzug in die Rubrik „Überregionales“ halten kann, dann ist wirklich ALLES gut … 🙂

L-Kalender 2012
konkursbuch Verlag Claudia Gehrke, 2011

bestellen über Konnys Lesbenseiten, lesben.org