Anzeige in der Wochenzeitung „Swobodnyi Sachalin“ im Sommer 2000:

Junges Mädchen sucht zum Kennenlernen eine lustige, ungehemmte, für Abenteuer und ungewöhnliche Gefühle offene Frau zwischen 25 und 40 zwecks intimer und freundschaftlicher Begegnungen. Wenn Ihnen die Vielfalt im sexuellen Leben fehlt, schreiben Sie.

Über die Presselandschaft auf Sachalin schreibt György Dalos:

Von den Wochenschriften sind zwei politischer Art: „Swobodnyi Sachalin“ (= Freies Sachalin, Auflage 14700) wird von den Intellektuellen gelesen und verfügt über die kirchliche Beilage „Auferstehung“

– na denn 🙂

was und wo ist Sachalin?

Quelle:

  • Passage über die Presselandschaft S. 191/192, Text der Kontaktanzeige S. 196 zu finden in: Die Reise nach Sachalin: auf den Spuren von Anton Tschechow / György Dalos. Deutsche Bearbeitung von Elsbeth Zylla. Fotos, Text- und Materialrecherchen von Andrea Dunai. Hamburg: Europäische Verlags-Anstalt, 2001. Datensatz der Deutschen Nationalbibliothek