Mit einem Bestseller fing’s an – einem lesbischen Sexbuch von Susie Bright. Das dem Verlag Krug & Schadenberg eine leidenschaftliche, kontroverse Debatte innerhalb der Community einbrachte.

Heute liegt der Schwerpunkt des Verlags auf Belletristik, die ein breites Spektrum abdeckt – von unterhaltsamen Liebesromanen über Klassiker wie Leslie Feinbergs Stone Butch Blues bis zu literarischen Perlen wie Mrs. Medina und Sarah Waters‘ Die Muschelöffnerin.

Zu den L-talk Lieblingsbüchern von Krug und Schadenberg zählen (die Auswahl war schwierig!) Die Liebesgesänge der Phoenix Bay von Nisa Donnelly, Kippwende von Jennifer Levin (Konny), Leslie Feinbergs Stone Butch Blues und Die Muschelöffnerin von Sarah Waters (Joni.T).

Wie Krug & Schadenberg ihr aufregendes Programm und die Auf und Abs des Geschäftslebens erfolgreich seit 20 Jahren bewerkstelligen, welche Herausforderungen sie bestanden, welche Highlights sie gefeiert haben und welche Rolle das Grundeinkommen dabei spielt – das erzählen die beiden Verlegerinnen Andrea Krug und Dagmar Schadenberg, begleitet von den Autorinnen Gertrud Lehnert und Astrid Wenke sowie der Texterin Birgit Scheuch am 29. Mai 2013 ab 20.00 in Berlin in der Begine. Moderiert wird der Abend von Marion Schmidt. Eine Veranstaltung der BücherFrauen e.V., Berlin.

Von uns alles Gute zum 20sten – wir freuen uns auf die nächsten 20 Jahre!

LINKS UND QUELLEN: