Das hätten wir uns nie getraut!

Der alte Witz darüber, was eine Lesbe zum zweiten Treffen mitbringt – einen Umzugswagen – (bei Schwulen heißt die Antwort: welches zweite Treffen) ist in den USA Programm: U-Haul, eine bekannte Laster-Vermietung, ist Synonym für lesbische Anhänglichkeit und hat nette vielschichtige Untertöne.

Lesbische Musikerinnen können ganz schön frech sein, wenn’s darum geht, uns auf die Schippe zu nehmen:

Über die Band:

Amy Turner (Gesang) und Kathryn Lounsbery (Klavier, Gesang) sind That’s What She Said : Eine zwei-Frau-Musik-und-Comedy-Show die es darauf anlegen, der Welt zum Lächeln zu bringen – eine Lesbe nach der anderen. Amy Turner und Kathryn Lounsbery, schreiben original-Songs, die unsere lesbischen Schrullen und Klischees enthusiastisch feiern. Es gibt keine Musikrichtung mit der sie fremdeln, alles kann, nichts muss.

That’s What She Said haben eine MySpace Seite und ihre Musik gibt’s bei unserem bevorzugten Independent-Musik-Shop CDBaby.com im lesbischen Portland/Oregon, wahlweise als CD oder als MP3-Download.

Links und Quellen: