Gesucht werden Frauen, die an einer geschlechtergerechten Formulierung des Grundgesetzes interessiert sind und sich dafür einsetzen wollen. Motto: Wann wenn nicht jetzt! 141 Artikel ? 141 Frauen! Vorhaben: Jede Interessierte bekommt einen Artikel zugewiesen und erhält Informationen zu geschlechter-gerechter Sprache per E-mail. Daraufhin arbeitet jede ihren Artikel selbstständig nach den Vorgaben um und schickt ihn innerhalb eines vorgegebenen Zeitrahmens zurück. Die Artikel werden gesammelt, von einer Gruppe von Frauen überprüft und in das Dokument „Grundgesetz in geschlechtergerechter Sprache“ aufgenommen.

Jede Mitarbeiterin wird im Anhang des Dokumentes namentlich in alphabetischer Reihenfolge erwähnt! Ruhm und Ehre für die Mitarbeit an einem historisch bedeutsamen Dokument sind euch sicher!      

Ziel:
ist es, das geschlechtergerecht formulierte Grundgesetz vorliegen zu haben und so vielen Stellen wie irgendmöglich zukommen zu lassen.

Kontakt und Informationen:
Artikel3GG@hotmail.de

Gabi Stummer

Leitet den Aufruf weiter